Kurs / PRF

Socket Preservation oder doch nur Alveolenheilung?

Home » Eventi » Socket Preservation oder doch nur Alveolenheilung?
Datum:
15. Oktober 2022
09:00 17:00 Uhr

Ort:

Berlin

Adresse:

Steigenberger Hotel Am Kanzleramt,
Ella-Trebe-Straße 5, 10557 Berlin

Referenten:

  • Dr. Holger Janssen
Scopri di più

Teilnahmegebühr:

399,00 € zzgl. MwSt.
inkl. Verpflegung

Teilnehmerzahl:

max. 20

[return_field_organizzatore_de]

[return_field_crediti_de]

[return_field_linguade_de]

[return_field_logo_de]

Durch das Aufzeigen von praxisnahen und modernen piezochirurgischen Techniken für die Zahnextraktion erhalten Sie fundierte Kenntnisse über eine schonende Möglichkeit bei notwendigen Zahnentfernungen, die Alveole komplett zu erhalten. Die theoretischen Inhalte werden im Hands-On Teil umgesetzt und gefestigt. Anschließend finden Sie heraus wie Sie die natürliche Beschleunigung der Wundheilung praxisnah anwenden können.

Theoretische Grundlagen und viele Hands-On-Übungen am Schweinekiefer sowie die Blutentnahme, das Herstellen von high-PRF und low-PRF und das Einsetzen am Schweinekiefer stehen im Fokus des Kurses.

KURSINHALTE

Grundlagen der PIEZOSURGERY® und PRF:

  • Techniken der PIEZOSURGERY® vs. konventionelle Techniken
  • Vorteile der PIEZOSURGERY® aus klinischer Sicht
  • Wahl der richtigen Instrumente
  • Biologie der Wundheilung
  • Blutzentrifugate und deren Bestandteile
  • Differenzierung zu anderen Systemen
  • Workflow in der Praxis und Tipps und Tricks

Hands-On:

  • Zahnextraktion mit PIEZOSURGERY® am Schweinekiefer
  • Blutentnahme und Herstellung von high-PRF und low-PRF
  • Herstellung von Plugs und Fibrinmatrix
  • Herstellung eines Augmentats aus Fibrin und Biomaterial
  • Einsetzen der Plugs und Fibrinmatrix am Schweinekiefer
  • Nahttechniken
Geben Sie Ihre Daten ein, um sich für den Kurs anzumelden:
Inserisci i tuoi dati per iscriverti al corso: